Handel

Ansichtskartentreff ist keine Handelsplattform! Aber wir wollen eine subjektive Übersicht geben, wo im Netz interessante Handelsplattfomen zu finden sind und vor allem: was sich noch so auf diesen Webangeboten findet. Die Liste wird laufend ergänzt, was aber auch mitbringt, dass sich beschriebene Dinge zwischenzeitlich ändern. Hinweise hierzu nehmen wir gerne entgegen.

Eine gebührenfreie Sammlerbörse für alles und jedes, auch für Ansichtskarten. Der Betreiber sitzt bei Wien. Im Dezember 2018 waren es insgesamt 3.360 Karten. Sie werden von ihren Eignern zum Verkauf oder zum Tausch angeboten, ein Preis bzw. Tauschwert ist jeweils angegeben. Der Handel läuft über eine Nachricht an den Anbieter, nicht über einen Direktkauf auf der Website. Eine Sichtung zu Köln zeigte 108 Karten, meist aus der Epoche 1900 bis 1945. Es sind durchgängig eher häufig vorkommende Karten zu einstelligen Preisen. Die Darstellung lässt sich nicht sortieren. Im Sammler-Forum ist wenig Traffic.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.